Aktuelles

Aktuelles

Unternehmen

Projekt: Hochleistungs-Lagenpalettierer Palus 1000

Das Projekt umfasst den Transport verschiedenster Trays mit Gläsern, das Palettieren auf 4 verschiedenen Palettenformate sowie den Palettentransport ins Lager. Aufgrund der engen Platzverhältnisse wird ein Lagenpalettierer mit Produkthocheinlauf eingesetzt.

Unsere Anlage verarbeitet 20 verschiedene Trayformate mit unterschiedlichen Gläsern in Folie geschrumpft oder offen mit einer Leistung von 20 bis 50 Trays/min je nach Produkttyp.

Palettieranalge für hohe Leistungen

Dabei setzen wir auf unseren bewährten Palus 1000 Lagenpalettierer im Hocheinlauf. Die Trayzuführung besteht aus mehreren Staurollenbahnen inkl. Traywender und Etikettierung im unteren Bereich. Ein Nerak S-Förderer bringt die Trays auf ca. 3100mm und übergibt sie auf nachfolgende Staurollenbahnen mit Kurvenförderern (Gesamtlänge oben ca. 15m). Mit dem folgenden doppelten Einlauf mit zwei Hochleistungswendern (Taktzeit 1,5 sec.) und servoangetriebenem Linienverteiler wird die kontinuierliche hohe Leistung sichergestellt, sodass die Trays im normalen Betrieb ohne Stau verarbeitet werden können. Zusätzlich integriert ist ein komplett zeitneutral arbeitendes Zwischenlagenaggregat mit Magazin für 1200mm hohe Zwischenalgenstapel in verschiedensten Formaten. Das integrierte Leerpalettenmagazin sowie die Leerpalettenzuführung verarbeiten 4 verschiedene Palettenformate von Europaletten bis zu gedoppelten Paletten mit speziellem Format für die USA.
Als Steuerung kommt die neueste Generation der SIemens S7 Serie 1500 zum Einsatz. Über das Siemens HMI mit 15" Touchpanel können sämtliche Betriebsparameter angepasst werden. Außerdem lassen sich über das HMI neue Produkte und die dazugehörigen Packbilder komfortabel erstellen und einfahren. Durch den Einsatz von Antrieben der neuesten Effizienklassen sowie intelligenter Abschaltungen einzelner Anlagenteile bleibt zudem der Energieverbrauch im Rahmen.

Seitenanfang